Logo des Hauses der Braunschweiger Stiftungen
Menu
Logo des Hauses der Braunschweiger Stiftungen

Lade Veranstaltungen

Donnerstag, 24. Oktober, 17:00

» „Sag mir, wo die Frauen sind!“

Während das Thema „Weibliche Führungskräfte“ in Politik und Wirtschaft weit oben auf der Agenda steht, wird es im gemeinnützigen Sektor bisher wenig behandelt. „Nur 3 von 35 der größten deutschen Stiftungen werden von Frauen geleitet“, so Felix Oldenburg (Generalsekretär Bundesverband Deutscher Stiftungen).

Regionale Akteurinnen aus Stiftungen und anderen gemeinnützigen Organisationen beschäftigen sich daher im Rahmen dieser moderierten Podiumsdiskussion kontrovers mit Fragen, wie: Sind Frauen in den Führungsetagen in Stiftungen angekommen? Kann im Stiftungssektor von Geschlechtergerechtigkeit die Rede sein? Warum dominieren oft nur die Frauen im operativen Bereich und auf Führungsebene haben aber doch noch die Männer das Sagen?

Das Podium ist besetzt mit Persönlichkeiten und herausragenden Akteurinnen im Stiftungssektor:

  • Manja Puschnerus, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Curt Mast Jägermeister Stiftung
  • Christiane Redecke, Vorstandsvorsitzende der Mansfeld-Löbbecke-Stiftung
  • Anke Pätsch, Mitglied der Geschäftsleitung vom Bundesverband Deutscher Stiftungen
Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Miriam Herzberg, Leitung der Unternehmenskommunikation und Pressesprecherin der Stiftung Neuerkerode. Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch.

Vortrag: moderiert von Miriam Herzberg
Thema: "Sag mir, wo die Frauen sind!"

» Zurück zu den Veranstaltungen