Logo des Hauses der Braunschweiger Stiftungen
Menu
Logo des Hauses der Braunschweiger Stiftungen

Lade Veranstaltungen

Donnerstag, 08. Dezember, 10:00

» Vorstandsarbeit in Stiftungen nachhaltig gestalten

Von der Satzungsgestaltung über mögliche Vergütungsmodelle bis zur erfolgreichen Nachbesetzung der Organmitglieder.

Die erfolgreiche Suche nach geeignetem Führungspersonal ist auch für Stiftungen eine zentrale Herausforderung erfolgreicher und nachhaltiger Stiftungsarbeit. Aber wie können Stiftungen genau dies gewährleisten. In einem Tagesseminar zeigt der Referent wie bereits bei der Satzungsgestaltung erste Weichen für eine erfolgreiche und nachhaltige Vorstandsarbeit gestellt werden können. Welche Vergütungsmodelle stehen Stiftungen zur Verfügung, um trotz einer angespannten Ertragslage auch finanzielle Anreize für die Vorstandsarbeit anzubieten. Wie kann ich Haftungsrisiken für Vorstandsmitglieder reduzieren? Und wie können Stiftungen einen gelungenen Übergang ihrer Organe in die nächste Generation gestalten?

Die Veranstaltung ist bis 17 Uhr angesetzt. Für Verpflegung ist gesorgt.

RA Benjamin Weber

Rechtsanwalt Benjamin ist in der Deutsche Stiftungsanwälte Rechtsanwaltsgesellschaft tätig. Zuvor war er mehrere Jahre im Bereich „Recht, Steuern & Consulting“ in der Deutsches Stiftungszentrum GmbH und in den Bereichen Steuerverfahrensrecht und Vermögensnachfolge bei EY beratend tätig. Er ist Mitglied des Vorstandes in einer kulturfördernden Stiftung mit Sitz in Düsseldorf , Fachautor zahlreicher Veröffentlichungen im Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrechts sowie Referent im Gesellschafts- und Steuerrecht u.a. an der EBS  Universität für Wirtschaft und Recht, der Deutschen Stiftungsakademie gGmbH sowie der ESV Akademie.

Vortrag: RA Benjamin Weber
Thema: Vorstandsarbeit in Stiftungen

» Zurück zu den Veranstaltungen