Logo des Hauses der Braunschweiger Stiftungen
Menu
Logo des Hauses der Braunschweiger Stiftungen

Lade Veranstaltungen

Donnerstag, 26. November, 10:00

» Einführung in die leichte Sprache

Komplizierte Begriffe, lange Schachtelsätze und ein konfuser Textaufbau machen vielen Lesern das Leben schwer. Für einige Menschen sind solche Texte so unverständlich, dass ihre Teilhabe am Leben eingeschränkt wird. Hier können wir mit Leichter Sprache ansetzen und dadurch Menschen einen selbstbestimmten Informationszugang ermöglichen. In dem Workshop Einführung in die Leichte Sprache beschäftigen wir uns gemeinsam mit dem Konzept Leichte Sprache, den Regeln und erproben die Umsetzung bei ersten Übungen. Die Teilnehmenden lernen auf Verständlichkeit bei ihrer Kommunikation zu achten und bekommen Tipps und Anregungen, wie sie Leichte Sprache in ihrer Arbeit anwenden können.

Die Zielgruppe sind Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Stiftungen, Behörden, Ämtern oder auch Personen, die z. B. mit Menschen mit Beeinträchtigung oder Menschen mit Migrationshintergrund arbeiten. Natürlich sind auch Ehrenamtliche und  alle Interessierten herzlich eingeladen.

Die Referentin Alea Stephan arbeitet beim Braunschweiger Büro für Leichte Sprache und ist Übersetzungs- und Sprachwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Leichte Sprache. Sie war Teil des Pilotprojektes „Leichte Sprache in der Niedersächsischen Justiz“, das eine Kooperation der Universität Hildesheim und dem Niedersächsischen Justizministeriums war. Sie arbeitet im Braunschweiger Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Braunschweig. Mehr Verständlichkeit und ein barrierefreier Zugang zu Informationen sind Ziel von Texten in Leichter Sprache. Beispiele dafür sind Informationen von Ämtern, Internetseiten oder auch Museumsführer. Darüber hinaus hilft das Büro durch verschiedene Projekte, Menschen mit Beeinträchtigung eine Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen.

Der Workshop ist von 10 bis 14 Uhr angesetzt. Bitte beachten Sie, dass ein Teilnehmerbeitrag von 15 Euro pro Person für Teilnahme, Imbiss und Getränke erhoben wird.

Vortrag: Alea Stephan

» Zurück zu den Veranstaltungen