Logo des Hauses der Braunschweiger Stiftungen
Menu
Logo des Hauses der Braunschweiger Stiftungen

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Donnerstag, 20. Oktober, 17:30

» Wurzeln der Gesellschaft

VIELE_SOPHEN gehen am 20.10. der Gesellschaft "an die Wurzel". Im Rahmen der HAUSBESETZUNG des Hauses der Braunschweigischen Stiftungen gehen wir nun einen Schritt weiter und besetzen auch den Boden im Garten des Hauses der Braunschweigischen Stiftungen: wir pflanzen einen Apfelbaum (im November - Termin folgt). Ganz im Sinne der HAUSBESETZUNG mit dem diesjährigen Thema #entwedersowohlalsauch, wird diskutiert und philosophiert, auf unseren gemütlichen roten SOPHEN.

Das bewegliche Wohnzimmer schlägt sein Zelt im Stiftungshaus auf, um gemeinsam zu Philosophieren mit dem Philsosophen Massoud Doktoran. Es wird vielfältig, zwischen Spielfreude, botanischen Gesprächen, Verantwortung des Einzelnen und der Gemeinschaft, mit Teuta Bajrami (die im Theater darauf achtet, dass alles blitzt und blinkt) und einem Videobeitrag von der Gedächtnistrainerin Suhila Thabti-Megharia. Wir freuen uns außerdem auf die Ausstellung eines Werkes von der zum "Kunstpreis Deutschland" nominierten Künstlerin Gila Ephstein. Die Veranstaltung kann auch online, via Zoom mitverfolgt werden. Der Zoom Link ist hier zu finden: Zugang!

Danke an das Haus der Kulturen für die Unterstützung durch den Sofa-Schlafplatz.

Ein Projekt der VIELE_SOPHEN im Rahmen der HAUSBESETZUNG 2022 | Kernteam: Anna-Maria Buchgraber, Jean Sikiaridis, Argia Wehn |Unterstützung: Mustafa Karakurt | Gäst*innen: Reinhard Schiel, Eric Hattke, Betül Cinar, Teuta Bajrami, Elisabeth Hüsing und weitere | Video-Input: Suhila Thabti-Megharia | Moderation: Miran Özpapazyan, Anna-Maria Buchgraber| Philosoph: Massoud Doktoran | Zoom-Moderation: N.N. | Druck Schild: Christin Lotze

Anna-Maria Buchgraber ist Gründerin der VIELE_SOPHEN, Studentin, Kulturschaffende und macht einen Podcast mit Laura Bolardi Schiel | Instagram: @annairam

Jean Sikiaridis ist Kurator, Kunstschaffender und Direktor der TURBA Factory und der TURBA Gallery. Er ist Mitbegründer und im Kernteam der VIELE_SOPHEN | Instagram: @jean_4_president

Argia Helen Dehn ist Künstlerin, Mitbegründerin und im Kernteam der VIELE_SOPHEN https://argia-art.de/ | Instagram: @argiahelen

Gila Epshtein ist freischaffende Künstlerin, nominiert für den diesjährigen Kunstpreis Deutschland. Mehr über Gila hier!  | Instagram: @gilaepshtein

Reinhard Schiel ist ist Dipl.Ing.Agr. und war in der Internationalen Entwicklungszusammenarbeit mit Lateinamerika für den Deutschen Entwicklungsdienst DED und für die Physikalisch-Technische-Bundesanstalt PTB tätig. Seine Erfahrungsbereiche sind Ländliche Entwicklung, Ökologie und Qualitätsinfrastruktur. Seit drei Jahren im Ruhestand, ist er teilweise als Berater und überwiegend als Saxofonist in Braunschweig und Umgebung aktiv.

Eric Hattke ist Buchautor und Herausgeber des Buches "Demokratie braucht Rückgrat", er war lange Bürgerrechtler und Aktivist in Dresden, wo er als Vorstand im Ausländerrat, als Geschäftsführer der sächsischen Bibliotheksgesellschaft arbeitete. Er organisierte u.a. auch die Veranstaltungsreihe "Tacheles" mit seinem Verein, in der mit Vertreter*innen aus Politik und Zivilgesellschaft über Themen wie Rassismus, Polizei in Sachsen, Schulen in Sachsen und weiterem. Er studierte Philosophie und Geschichte und stammt aus Hoyerswerda bei Dresden. Inzwischen lebt und arbeitet er in Berlin. Weitere Infos hier! | Instagram: @erichattke

Betül Cinar ist aktiv engagiert bei der Migrantifa, sowie Jurymitglied der Hausbesetzung. Sie bietet Hypnose Coachings an und hilft damit Menschen besser mit Stresssituationen oder auch Lampenfieber umzugehen. Unter dem Motto "wenn du nicht rausgehen sollst, dann geh doch nach innen!" bietet sie monatlich kostenlose Infoveranstaltungen über verschiedene, mit Hypnose verknüpfte Themen an. Mehr Infos hier! | Instagram: @hausbesetzung_hdbs , @migrantifa.braunschweig , @bewusst_inspiriert , @azrabc161



Teuta Bajrami sorgt im Staatstheater Braunschweig dafür, dass alles blinkt und glänzt.

Elisabeth Hüsing (angefragt) ist seit 2019 Direktorin der Stiftung Zukunft Wald (Landesforsten-Stiftung) in Braunschweig, welche zuletzt den "Deutschen Waldpreis 2022" für das Projekt "Schulwälder gegen Klimawandel" bekommen hat. Mehr hier!  Instagram: @zukunftwald #schulwäldergegenklimawandel #zukunftswald

Suhila Thabti-Megharia ist Gedächtnistrainerin, und Teil des 4. Learn2learn Onlinekongress. Sie hilft mit Ihrer Arbeit Schüler*innen, Lehrenden und Studierenden dabei, sich Dinge schneller und besser zu merken, und das noch mit Spaß! Mehr hier! | Instagram: @superhirnladung

Miran Özpapazyan ist freischaffender Künstler, arbeitet hauptsächlich mit Fotografie und hat 2017 schon mit den VIELE_SOPHEN eine Ausstellung im Öffentlichen Raum realisiert. Instagram: @miraaaaaaaaaan

Massoud Doktoran ist Schriftsteller und studierter Philosoph. Ein paar seiner Texte gibt es auf seiner Website zu lesen.  Er bietet u.a. auch mit seinem Kollegen Babak Ghassim Schreibworkshops für Vereine, Schulen und Interessierte an. Beide gründeten gemeinsam die Kultur Plattform Keschmesch. Er bereichert unseren Abend mit einem eigens geschriebenem Text zum Thema. Mehr hier! Instagram: @massoud2222

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen mit Euch,

das Team der Hausbesetzung @manja.l_, @tu_dro und @kaklamanosioannis und wir VIELE_SOPHEN @vielesophen

» Zurück zu den Veranstaltungen